Pressemitteilung September 2013

Neuer Eingangsbereich im Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf

Italienisches Design für die Rezeption des Fitness-, Wellness- und Gesundheitscubs in Benrath

Es wird gebaut im Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf: die neue, original italienische Rezeption und die Lounge im Eingangsbereich wurden aufgebaut und werden, wie auf dem Foto zu sehen, bereits eifrig genutzt. Die neuen Möbel der Rezpetion wurden in Italien gefertigt und dort in Module zerlegt, um sie in Düsseldorf innerhalb eines Tages aufbauen und installieren zu können. Designer Jörg Noll, der den neuen Eingangsbereich als konzipiert hat, kümmert sich als nächstes um die Umkleiden.

Endlich ist sie da, die Maßanfertigung aus Italien! Die neue Rezeption im Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch funktional und bietet dem Vitalis-Team jetzt noch mehr Raum, sich um ein- und auscheckende Gäste zu kümmern. Auch eine Spüle und viel Platz für die Theken-Utensilien und alles, was man in einem Fitnessstudio an einer Rezeption braucht, wurden eingeplant.

Die neue Rezeption wurde komplett in Italien gefertigt und dort auch einmal komplett auf- und wieder abgebaut, damit der Aufbau in Düsseldorf innerhalb eines Tages geschehen konnte. Dank indirekter Beleuchtung mit farblich zur Corporate Identity des Fitness- und Gesundheitsclubs in Düsseldorf passenden Lichtleisten entsteht schon beim betreten ein modernes Feeling. Auch ein neuer Bodenbelag wurde verlegt.

Der Lounge-Bereich lädt mit bequemen Sitzmöbeln zum Verweilen ein. Jörg Noll von Fit interiors, der den Eingangsbereich als Designer geplant und umgesetzt hat, arbeitet eng mit dem italienischen Team von der Gruppo P&G zusammen und hat unter anderem die Innengestaltung für die Fitness-Kette clever fit konzipiert. Mit seinem Schreiner aus Italien und seinem Elektriker Sascha war er vor Ort, um die fachgerechte Installation der neuen Möbel sicherzustellen.

Als nächstes ist die Umkleide dran: auch hier wird kräftig gebaut und umgestaltet – für mehr Platz, mehr Komfort und mehr Wohlbefinden im Fitnessstudio in Düsseldorf.

Elektriker Sascha
Jörg Noll mit seinem Team
Der Schreiner aus Italien
Jörg Noll